Satzung der DGTP e.V.

Satzung der DGTP e.V.

 

 

Ethikleitfaden der DGTP e.V.

Diese Ethikleitlinien sind Handlungsleitlinien im Sinne einer freiwilligen Selbstverpflichtung der Mitglieder der DGTP. Sie stellen keine Durchführungsbestimmung dar, sondern beschreiben eine Grundeinstellung,
der sich die Mitglieder der DGTP verpflichten.

 

Sie beziehen sich auf jede Form eigenverantwortlichen Handelns sowohl im

therapeutischen, beraterischen, supervisorischen, berufspolitischen, wissenschaftlichen und publizistischen Kontext sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung.  

 

DGTP-Mitglieder stehen in der Verantwortung, die in diesen Ethikleitlinien

beschriebenen Prinzipien zu beachten und sich dauerhaft auf eine kritische

Auseinandersetzung mit dem eigenen Tun und der eigenen Haltung einzulassen.

 

Ethikleitfaden der DGTP e. V.